Home

Das Psychotherapeutische Kolleg Würzburg bietet

Fortbildung und Weiterbildung in Theorie und Kursen/Gruppen

  • für die Zusatzbezeichnungen “Psychotherapie” und „Psychoanalyse”
  • für die Facharztweiterbildungen in den Bereichen der
    – “Psychiatrie und Psychotherapie”
    – “Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie”
    – “Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie”
  • für die Psychosomatische Grundversorgung (Ziffern 35100, 35110) für niedergelassene Ärzte

Die Theorieseminare, Gruppen und Kurse sind nach den Richtlinien der Ärztekammern ausgelegt für Ärzte, die

  • sich als Fachärzte für indikationsbezogene tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapien ihres Fachgebiets qualifizieren möchten,
  • bereits eine Weiterbildung in Psychoanalyse begonnen haben und noch einzelne Bausteine benötigen,
  • sich in der Facharztweiterbildung für „Psychiatrie und Psychotherapie“ befinden,
  • sich in der Facharztweiterbildung für „Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie befinden“,
  • sich in der Facharztweiterbildung für „Psychosomatische Medizin und Psychotherapie“ befinden.

Die Psychosomatische Grundversorgung richtet sich überwiegend an „somatisch“ orientierte Ärzte: beim Hausarzt, Facharzt oder in der Klinik kann ein Großteil der psychosomatischen und psychischen Störungen erstmals erkannt werden. Ist dies der Fall, können die Patienten die erste Unterstützung, Aufklärung und Behandlung erhalten. Der Bedarf an weiteren Maßnahmen wird frühzeitig abgeschätzt. Die Psychosomatische Grundversorgung steht nicht in Konkurrenz zu den anderen spezialisierten psychotherapeutischen und/oder psychiatrischen Leistungen. Beide, die Grundversorgung und die Spezialisten, ergänzen einander, keiner kommt ohne den anderen aus, wenn eine angemessene Versorgungsqualität erreicht werden soll. Die abgeschlossene Fortbildung berechtigt zur Abrechnung der Leistungen entsprechend den Ziffern 35100 und 35110.

Das Psychotherapeutische Kolleg (PTK) Würzburg wurde 1989 von Prof. Dr. Gerhardt Nissen gegründet. Die im PTK von Dozenten und Kursleitern durchgeführte Weiterbildung ist von der Bayerischen Landesärztekammer anerkannt.

 

Aktuelle Hinweise

Balint-Gruppe
Nächster Termin:
20. April 2016


Theorieseminare

Nächster Termin
09. April 2016

Progressive Muskelrelaxation
Termine 2016

Interaktionelle Fallarbeit
Gruppe hat am 15. Januar 2016 begonnen